Evoke 2005

26.-28. August 2005 | Köln, Vulkanhalle

Zu den Sternen der Demoszene

Der Digitale Kultur e.V. lädt zur achten Ausgabe der beliebten Demoparty

Vom 26. bis 28. August veranstaltet der Digitale Kultur e.V. die Demoparty „linkEvoke 2005“. Internationale Größen der Demoszene werde hierzu in Köln erwartet.

Die Demoszene, eine lose Vereinigung kreativ tätiger Programmierer, Grafiker und Musiker wird sich an diesem Wochenende in der Kölner Vulkanhalle unter dem Motto „The demoscene space odyssey“ zum kreativen Wettstreit treffen.

"Demopartys schaffen einen Raum zum persönlichen Austausch der kreativen Köpfe, die ansonsten hauptsächlich über den digitale Weg des Internets kooperieren", so Stefan Keßeler, Vorsitzender des ausrichtenden Digitale Kultur e.V. "Wie bieten dem Publikum hierfür mit der Evoke nun bereits zum achten Mal den geeigneten Rahmen. In der denkmalgeschützten Kulisse der Vulkanhalle haben wir dafür die besten Voraussetzungen gefunden."

Neben dem Zusammentreffen mit anderen Demoszenern stehen auch wieder Wettbewerbe in den Bereichen Programmierung, Grafik und Musik im Mittelpunkt des Interesses. "Der Vergleich der Fähigkeiten der Gruppen innerhalb der Demoszene war und ist ein zentraler Bestandteil jeder Demoparty." erläutert Tobias Heim, einer der Hauptorganisatoren der Veranstaltung. Ausserdem lobt der Verein erfolgreich einen Nachwuchspreis aus.

Sponsoren

"Attraktive Preise für die Wettbewerbe und einen niedrigen Eintrittspreis können wir nur aufgrund des Engagements von Firmen wie Intel und Ati gewährleisten", fügt Tobias Heim hinzu. Intel ist im vierten Jahr Hauptsponsor der Evoke. Die im letzten Jahr begonnene Partnerschaft mit Ati konnte in diesem Jahr weiter ausgebaut werden.

Die Besucher der Party erwartet auch die erste Ausgabe des Magazins "linkSCEEN", das sowohl die Demoszene als auch alle anderen Arten der "digital extravaganza" beleuchtet. Alexander Scholz, Herausgeber der SCEEN, betont: "Durch die Veröffentlichung des SCEEN Magazins hoffen wir eine weitere Facette zum spannenden Profil der Evoke beizutragen, ihre Besucher durch positive Impulse zu inspirieren sowie ein Magazin vorzustellen das der Innovationskraft, Kreativität und Energie der Demoszene gerecht werden wird"

Evoke im TV

Ein besonderes Highlight steht den Kunden von NetColognes MultiKabel zur Verfügung: auf dem NetCologne InfoKanal "colognealive.tv" werden im Laufe des Wochenendes ausgewählte Wettbewerbsbeiträge der Evoke 2005 zu sehen sein. Daneben berichtet das Team von linkdemoscene.tv live über die Geschehnisse auf der Party.

Pressemitteilung

Die Pressemitteilung zur Evoke 2005 im PDF       Format PDF Format.

Weiterführende Links

linkEvoke 2005